Kulinarisches

Essen & Trinken

Tal der Vielfalt: von Sternerestaurants mit exklusiven Menüs bis hin zu traditioneller Bauernküche.

Die ladinische Küche hat ihre Wurzeln in der traditionellen Bauernküche, da das damalige Leben hauptsächlich von Handel und Landwirtschaft geprägt war. Das Tal war abgeschieden und nur zu Fuß erreichbar, die Leute waren Selbstversorger.

Die Auswahl an Ernährungsprodukten war arm und die Zubereitung der Gericht eher unkompliziert. Doch der Mangel an Zutaten spornte die auch die Kreativität der Hausfrauen an, welche auch nur mit wenig Zutaten köstliche Speisen zubereiten konnten.

Solche Zeiten sind vergangen, aber noch heute können Sie in den zahllosen Restaurants in Alta Badia diese Gerichte verkosten. In den letzten Jahren hat die Gastronomie zwar internationale Anerkennung gewonnen, doch von der urigen Bauernstube über die Pizzeria bis zum Gourmet Restaurant finden die Gäste alles was das Herz begehrt.

So können Sie z.B. eine Gerstsuppe mit “Turtres” (Teigtaschen) oder die “Cajinci” (Schlutzkrapfen) genießen. Und zum Abschluss des Menüs werden Sie noch mit süßen Mehlspeisen wie Apfelstrudel oder “Kiachlen” verwöhnt…

Wir wünschen einen guten Appetit!

  1. Chefs Cup Südtirol 2010  

    Sport und Spitzengastronomie ergänzen sich prächtig - dies zeigt der Südtirol Chef’s Cup in Alta Badia.  mehr

Weitere Informationen zu: Essen & Trinken

Logo alta-badia.org
de |  it |  en