Slittada da paur

Ein Pferdeschlittenrennen mit langjähriger Tradition am Faschingssonntag

Diese Tradition wurde vor einigen Jahren von Landwirten aus dem Tal gestartet und zieht seit diesem Zeitpunkt zahlreiche Besucher in seinen Bann. Die “slittada da paur” ist ein Pferdeschlittenausflug, bei dem sich die Teilnehmer mit traditionellen Bauerntrachten kleiden und natürlich auch die Pferde geschmückt werden.

Im Rahmen der “slittada da paur” findet auch ein Pferdeschlittenrennen statt, denn traditionsgemäß trafen sich auch früher die Bauern am Faschingssonntag, um ein Pferdeschlittenrennen zu veranstalten. Dies war natürlich auch eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Bauern zu treffen und zu plaudern.

Die von Pferden gezogenen Schlitten haben in Alta Badia eine langjährige Tradition. Die Bauart der Schlitten war stets eine regelrechte Kunst. Der Schlitten war im Tal einst das wichtigste Fortbewegungsmittel. Mit diesem wurde nicht nur Heu transportiert, sondern auch die Kirche zum Sonntagsgottesdienst erreicht. Natürlich wollte jede Familie den prachtvollsten Schlitten haben.

Bei der Veranstaltung “slittada da paur”, die jeden Winter veranstaltet wird, haben Sie die Möglichkeit, in die Welt der Bräuche der Bauern von Alta Badia einzutauchen und dabeizusein, wenn die geschmückten Schlitten und Pferde traditionell gekleideten Bauern durch den Winterwald rauschen. Traditioneller Speis und Trank dürfen bei der “slittada da paur” auch nicht fehlen!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Dolasilla
    Hotel

    Hotel Dolasilla

  2. Hotel Diamant
    Hotel

    Hotel Diamant

  3. Maierhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Maierhof

  4. Apartments Fiordalisi
    Ferienwohnungen

    Apartments Fiordalisi

  5. Parkhotel Planac
    Hotel

    Parkhotel Planac

Tipps und weitere Infos