Seen

Kleine aber feine Seen sind in Alta Badia über alle Höhenlagen verstreut

Nicht nur hoch aufragende Bergspitzen und sanfte Wiesen kennzeichnen die Naturlandschaft von Alta Badia, sondern auch einige kleine aber feine Gewässer.
Einer dieser Seen ist der Lagazuoisee, ein fischreicher Gebirgssee etwa 3 km südöstlich von St. Kassian. Der See liegt an der Grenze zur Provinz Belluno und direkt am Dolomitenhöhenweg Nr. 1 sowie entlang des Wanderweges, der von der Capanna Alpina zum Lagazuoi führt. Der markante Felsen, der oberhalb dieses Sees in den Himmel ragt, ist die Cima da Lago. Der See ist außerdem ein beliebtes Ausflugsziel für Bergsteiger.

Weitere Seen in Alta Badia befinden sich z.B. in Corvara, wo Sie den Soscofes Biotop-See finden, der ideal für ein erfrischendes Bad in den Sommermonaten ist. Auch der Sompuntsee liegt in Gebiet von Alta Badia, genau genommen 20 Minuten Gehzeit von La Villa entfernt in Richtung Pedratsches.

Ein Juwel inmitten einer Hochgebirgslandschaft ist hingegen der Boè-See nahe der Bergstation der Boè-Bahn. Dieser See scheint ein wahres Wunder zu sein - dieser klare Spiegel hat eine perfekt runde Form und hat keinen sichtbaren Zufluss oder Abfluss. Umgeben ist er von düsteren Hängen.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Ciasa Soleil
    Hotel

    Hotel Ciasa Soleil

  2. Residence Risa
    Residence

    Residence Risa

  3. Hotel Villa Tony
    Hotel

    Hotel Villa Tony

  4. Residence La Palsa
    Residence

    Residence La Palsa

  5. Garni Miriam
    Garni

    Garni Miriam

Tipps und weitere Infos