wanderung rifugio puez huette
wanderung rifugio puez huette

Wanderung vom Col Pradat zur Puezhütte und zur östlichen Puezspitze

Vom Col Pradat, dem Aussichtspunkt unter dem Sassongher, geht es auf die Hochfläche der Gardenaccia bis zur bekannten Puezhütte und weiter bis zur östlichen Puezspitze.

Die Kabinenbahn Col Pradat, welche in Kolfuschg startet, bringt uns in wenigen Minuten auf 2.030 m Meereshöhe. Hier eröffnet sich eine grandiose Dolomitenlandschaft - der Blick reicht von der Fanesgruppe zur Marmolata, vor uns der mächtige Sellastock und die grüne Landschaft zwischen dem Grödner Joch und Corvara.

Wir starten auf dem Weg Nr. 4A - erst 100 m abwärts, dann stetig nach oben, die Steigung nimmt nach und nach zu. Bald vereint sich unser Pfad mit der Nr. 4, die von Kolfuschg durch das Edelweisstal hinauf kommt. Der Weg wird enger und etwas ruppiger, auf der linken Seite erheben sich die Felswände des Ciampac Seekofels, rechts der Sassongher. Vorbei am Ciampac See steigt der Weg hoch zur Ciampëi Scharte, die den Blick ins Langental öffnet. Nun geht es auf dem Weg Nr. 2 recht gemütlich weiter zur Puezhütte. Bis hier haben wir fast 2 Stunden Weg zurück gelegt, es ist Zeit für eine Stärkung, die Puezhütte kommt da gerade recht.

Der Weg Nr. 14 führt uns ab der Hütte am Puezkofel vorbei, wir wandern auf steilem Serpentinensteig durch Schuttgelände hoch zur östlichen Puezspitze auf 2.913 m ü.d.M.. Das Gipfelkreuz ist klein, man wird jedoch mit einem wunderbaren 360° Panorama belohnt.

Am Hinweg ist uns der große Hügel, Col de la Sone, aufgefallen, so machen wir auf dem Rückweg einen Abstecher dorthin, und sehen ihn uns aus der Nähe an. Die Eindrücke der Mondlandschaft auf 2.500 m Meereshöhe, die zarten Alpenblumen und das grandiose Dolomitenpanorama machen diese Wandertour zu einem tollen Erlebnis, besonders wenn man schönes Wetter hat.

Autoren: AT und PG

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Kolfuschg, Bergstation Col Pradat
Wegweiser: Nr. 4A, 4, 2, 14
Weglänge: 7,5 km (je Richtung), mit Abstecher zum Col de la Sone ca. 2 km mehr
Gehzeit: ca. 3 Stunden (je Richtung), mit Abstecher zum Col de la Sone ca. 1 Stunde mehr
Höhenunterschied: ca. 913 m
Höhenlage: zwischen 2.000 und 2.913 m ü.d.M.
Erlebt: Juli 2020

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos