Gebirgsjägertour

Gebirgsjägertour

Mit den Skiern um den Col di Lana, Schauplatz des Ersten Weltkrieges.

Die Gebirgsjägertour, oder auch “Skitour des Ersten Weltkrieges” genannt, führt um den Col di Lana herum, der Schauplatz der Gefecht des Ersten Weltkrieges war. Überall sind Spuren zu finden: Fundstücke aus der Kriegszeit, Laufgräben mitten durch die Felsen, Wehrgänge und Forts sind nur einige Beispiele davon.

Um die Tour zu unternehmen, muss man sich vorerst mit dem Skipaß Dolomiti Superski versehen, der zur kostenlosen Benutzung des Skibusdienstes berechtigt. Taxibus und Pferdekutschen sind extra zu bezahlen. Die Tour, auch mit nur geringen Kenntnissen des Gebietes, kann innerhalb 6 Stunden bewältigt werden.

Sie starten in Alta Badia und mit dem Auto oder Taxi-Bus Service zum Falzaregojoch. Von hier aus nehmen Sie die Seilbahn, um auf den Gipfel des Lagazuoi zu gelangen Danach folgen Sie der Skipiste “Lagazuoi” und erreichen die Skianlagen vom Col Gallina. Von hier aus ist die Tour gut beschrieben: immer nur den Wegweisern folgen :-)

Hier nun einige technische Daten zur Gebirgsjägertour:
> Gesamtlänge der Rundfahrt: 82,5 km
> Gesamtlänge der Pisten: 31 km
> Gesamlänge der Lifte: 18 km
> Strecke mit Pferdekutsche: 1,5 km

Weitere Informationen zu: Gebirgsjägertour

Logo alta-badia.org
de |  it |  en