Boè See

Ein wahres Naturjuwel ist der kleine Lech de Boè nahe der Bergstation der Kabinenbahn Boè, die in Corvara startet.

Dieser runde Bergsee scheint ein wahres Wunder zu sein - er hat keinen sichtbaren Zufluss oder Abfluss. Zu finden ist der Boè See auf 2.275 m Meereshöhe inmitten der Hochgebirgslandschaft der Sellagruppe, umgeben von den mächtigen Felswänden der Dolomiten.

Der kleine See ist von der Bergstation am 2.913 m hohen Boèseekofel in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Ein 2-er Sessellift bringt Sie weiter in das Wandergebiet Vallon, das für seine Wege und Klettersteige bekannt ist - auch vom Sessellift aus können Sie einen Blick auf den See werfen.

Nahe des Lech de Boè, wie er in Ladinisch genannt wird, befindet sich auch die Franz Kostner Hütte auf rund 2.500 m Meereshöhe. Hier blüht im Sommer das - geschützte - Edelweiß.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Villa Tony
    Hotel

    Hotel Villa Tony

  2. Hotel La Majun
    Hotel

    Hotel La Majun

  3. Hotel Arkadia
    Hotel

    Hotel Arkadia

  4. Sporthotel Panorama
    Hotel

    Sporthotel Panorama

  5. Hotel Kolfuschgerhof
    Hotel

    Hotel Kolfuschgerhof

Tipps und weitere Infos