Motorrad

Alta Badia ist von vier Dolomitenpässen umgeben, die zu einer Dolomitenrundfahrt einladen. Ein wahrer Klassiker unter Bikern!

Hochabtei ist in eine herrliche Bergwelt eingebettet, die auch so manch interessante Straße und verschiedene Pässe für Motorradfahrer bietet. Besonders bekannt ist etwa die Große Dolomitenrundfahrt, eine 250 km lange Tagestour, die auch über das 2.218 m hohe Sellajoch, das Pordoijoch (2.239 m ü.d.M.) und den 2.105 m hohen Falzarego-Pass führt.

Eine weitere beliebte Strecke ist die Motorradtour auf das Würzjoch (im Bild), Ju de Börz in Ladinisch. Erreichbar ist der 1.982 m hohe Pass am Fuße der mächtigen Peitlerkofelgruppe über St. Martin in Thurn im Gadertal und führt dann nach Brixen und somit ins Eisacktal. Eine andere Tour hingegen bringt Sie auf dem Motorrad rund um die bekannte Sellagruppe: eine Runde, die auch die vier Dolomitenpässe beinhaltet (zu den bereits genannten zudem das Grödner Joch).

Die Straßen mit ihren zahlreichen Kehren und dem überwältigenden Dolomitenpanorama sind ein unvergessliches Erlebnis! Bitte beachten Sie, dass die Pässe an manchen Tagen für den motorisierten Verkehr gesperrt bleiben, z.B. für Veranstaltungen wie dem Sellaronda Bike Day, und dass Geschwindigkeitskontrollen auf den Passstraßen vermehrt durchgeführt werden.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Marmolada
    Hotel

    Hotel Marmolada

  2. Hotel Ciasa Soleil
    Hotel

    Hotel Ciasa Soleil

Tipps und weitere Infos