La Val

Die kleine und ruhige Ortschaft Wengen liegt idyllisch am Fuße der Heiligkreuzkofel-Gruppe und der Wiesen von Armentara.

Dieser kleine Weiler auf 1.353 m Meereshöhe, in italienisch La Valle und in ladinisch La Val genannt, erstreckt sich über einen von Wäldern umgebenen Hang. Das macht La Val zum idealen Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler, wie z.B. ins unberührte Antersasc-Tal oder zum Biotop am Ritjoch. Auch die einsam gelegene Kapelle zur Hl. Barbara, auf dem Meditationsweg “Memento Vivere” erreichbar, ist ein beliebtes Wanderziel. Im Sommer 2015 wurde La Val sogar als erstes Wanderdorf Südtirols zertifiziert.

Wintersportler hingegen finden in der Nähe die Skigebiete Kronplatz, Alta Badia und den Einstieg in die berühmte Sellaronda, die Umrundung des Sellastocks auf Skiern. Auch Eislaufen oder eine gemütliche Kutschenfahrt durch die verschneite Landschaft dürfen nicht fehlen.

Kulturinteressierten bietet La Val mehrere Sehenswürdigkeien, darunter die Friedhofskapelle von Altwengen bei der Ruine der alten Pfarrkirche, eines der ältesten Gebäude des Tales, das Widum mit seinem barocken Fassadenfresko, der spätgotische Kornkasten in Pastrogn, die Mühle mit Fresko in Rumestluns sowie die neue Pfarrkirche St. Genesius mit ihren barocken Holzskulpturen und dem Deckengemälde von Max Gher.

Empfohlene Unterkünfte: La Val alle anzeigen

  1. Ciasa Röns
    Ferienwohnungen

    Ciasa Röns

  2. Maierhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Maierhof

  3. Hotel Plan Murin
    Hotel

    Hotel Plan Murin

  4. Ciasa Raut
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ciasa Raut

  5. Apartaments Tino
    Ferienwohnungen

    Apartaments Tino

Tipps und weitere Infos