Wanderung über den Limopass zur Fanes Alm

Eine Tagestour führt uns zu einem der schönsten Orte der Dolomiten, ins sagenumwobene Reich der Fanes.

Der Parkplatz bei Sarè (1.660 m ü.d.M., zwischen St. Kassian und dem Valparola Pass, Busstop) ist Ausgangspunkt für unsere Wandertour. Zuerst geht es noch gemütlich an der südlichen Uferseite des Sarèbaches bis zur Capanna Alpina Hütte. Von dort aus folgen wir dem Wegweiser Nr. 11, und wenig später steigt der Bergweg steil an. Über Felsen und Stufen geht es hinauf auf das rund 300 m höher gelegene Tal zwischen den Felswänden der Conturines und der Lagazuoi-Gipfel.

Eine von hellen Steinhalden geprägte Landschaft am Wasser, unterbrochen vom gelb leuchtenden Alpenmohn, führt uns über den Ju del Ega zur Großfaneshütte. Der Name hat übrigens nichts mit der Größe der Hütte zu tun, die sehr klein wirkt. Nach einer Stärkung geht’s dann weiter zum Limojoch (2.174 m ü.d.M.). Die Qualität des Weges ist hier schon viel besser, sodass der Aufstieg leicht fällt. Der Pass am Limosee ist dann auch der höchste Punkt der ganzen Tour, danach geht es schon etwas abwärts.

Wir halten uns links, der Markierung zur Berghütte Lavarella folgend. Hier erwartet uns eine ganz besondere Landschaft: der Grüne See (Lé Vërt, 2.045 m ü.d.M.) und das kleine Feuchtgebiet in der Talmulde, die Schutzhütte mit der Kapelle und den Holzhütten, auf der westlichen Talseite das “Parlament der Murmeltiere” - Schichtungen aus Dolomit, die ein natürliches Amphitheater gigantischen Ausmaßes bilden. Später gehen wir zur nahen Faneshütte weiter, und von dort über den breiten Weg wieder zurück zum Limojoch, vorbei an der Großfaneshütte nach Sarè hinunter.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Saré (Sciaré) südlich von St. Kassian
Wegweiser: 11, 11A, Dolomiten Höhenweg Nr. 1
Weglänge: ca. 11,5 km (Aufstieg), 10 km (Abstieg)
Gehzeit: ca. 3,5 Stunden (Aufstieg), 2 Stunden und 45 Min. (Abstieg)
Höhenunterschied: 660 m Aufstieg, 265 m Abstieg (und zurück)
Höhenlage: zwischen 1.660 und 2.175 m ü.d.M.
Erlebt: Juli 2012

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel La Majun
    Hotel

    Hotel La Majun

  2. Hotel Villa Tony
    Hotel

    Hotel Villa Tony

  3. Hotel Störes
    Hotel

    Hotel Störes

  4. Hotel Tofana
    Hotel

    Hotel Tofana

  5. Hotel Ciasa Soleil
    Hotel

    Hotel Ciasa Soleil

Tipps und weitere Infos