stoeres winter schneeschuhwanderung alta badia
stoeres winter schneeschuhwanderung alta badia

Schneeschuhwanderung Armentarola - Störes

Durch die bezaubernde Winterlandschaft unter dem Settsass stapfen wir zum Störes-Gipfelkreuz hoch: Uns erwartet eine überwältigende Aussicht auf die Dolomiten.

Ausgangspunkt unserer Schneeschuhwanderung ist der Parkplatz beim Langlaufzentrum Armentarola (Bushaltestelle Saré). Auf der gegenüberliegenden Straßenseite steht auch schon der erste Wegweiser Nr. 24 "Pralongià". Wir folgen diesem, der uns zu einem Forstweg bringt, der sich durch den Wald hoch schlängelt.

So geht es eine ganze Weile, bis zur Waldgrenze. Hier öffnet sich eine weite Schneelandschaft mit romantischen Holzhütten. Noch ein gutes Stück geht es weiter bis zum kleinen Störes-Gipfelkreuz. Endlich angekommen, lohnt es sich innezuhalten und die Aussicht zu genießen: Settsass, Col di Lana, Marmolata, Pordoijoch, Sellajoch, Grödner Joch, Cirspitzen und die Gardenaccia mit dem markanten Sassongher sind zu sehen. Im Norden erheben sich der Peitlerkofel und der Alpenhauptkamm, im Osten die Fanesgruppe mit Lavarella, Conturines und Lagazuoi, die in der Nachmittagssonne bereits leicht rosa schimmern - ein herrliches Winterpanorama!

Direkt unter uns liegt der Berggasthof Pralongià im Skigebiet oberhalb von Corvara. Bis dorthin wären es nur knappe 20 Minuten Fußmasch, doch wir beschließen, uns langsam auf den Rückweg zu begeben. Ein sonniger Wintertag in den Dolomiten geht langsam zu Ende...

Autor: AT

Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt:
    Saré / Armentarola (bei St. Kassian/S. Cassiano)
  • Dauer:
    04:20 h
  • Länge der Strecke:
    12,0 km
  • Höhenlage:
    von 1.655 bis 2.181 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +511 m | -511 m
  • Wegweiser:
    Nr. 24, Pralongià
  • Ziel:
    Störes
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Tour unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen. Vergiss auch nicht, die aktuelle… Weitere Infos

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos