Skigebiet Alta Badia

Mitten in den Dolomiten, am Fuße der Sellagruppe, bietet das Skigebiet Alta Badia 130 km spektakuläre Pisten.

130 km perfekt präparierte Pisten in einer Höhenlage zwischen 1.324 und 2.778 m ü.d.M. finden Skifahrer und Snowboarder im Skigebiet Alta Badia, angeschlossen an das riesige Skikarussell Dolomiti Superski sowie an die berühmte Sellarunde, die Umrundung des Sellastocks auf Skiern. Alta Badia ist weltweit als Top-Skigebiet bekannt, auf der berühmten Gran Risa-Piste finden neben anderen Sportevents auch Rennen des Alpinen Skiweltcups statt.

Weiters bietet die Skiregion, die mit 53 Aufstiegsanlagen erreichbar ist, mehrere Skischulen sowie vier Ski-Kindergärten für einige entspannte Abfahrten für die Eltern. Ein Stopp in einer der zahlreichen Hütten, die für ihre Südtiroler Gerichte (und nachmittags Après Ski) bekannt sind, ist damit auch möglich. Snowboarder hingegen finden im Skigebiet den Snowpark Alta Badia und den “Free Ride Cross La Crus” Parcours mit Steilkurven, Wellenbahnen, Drops und Sprüngen.

Übrigens: Im Skigebiet Alta Badia gilt der Dolomiti Superski Pass, der in 12 Skigebieten in den Dolomiten gültig ist und somit mehr als 450 Lifte und insgesamt 1.200 km Pisten umfasst.

Wintersaison 2017/2018: 02.12.2017 - 08.04.2018 *
Öffnungszeiten: 08.30 - 16.30 Uhr
Höhenlage: 1.324 - 2.778 m ü.d.M.
Pistenkilometer: 130 km
(70 km leicht, 52 km mittel, 8 km schwer)
Aufstiegsanlagen: 53 Lifte
(9 Umlaufbahnen, 31 Sessellifte, 13 Skilifte)
Rodelbahnen: 3 Bahnen
(Rodelweg Spëscia-Armentara, 10 km / Trù liösa Foram, 3,5 km / Cherz-Plateau-Jägerweg, 2 km)
Langlaufloipen: 34 km Loipen
(Langlaufzentrum Alta Badia, 26 km / Corvara - Kolfuschg, 4 km, Armentara - La Val, 4 km)

* Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Empfohlene Unterkunft

  1. Sporthotel Panorama
    Hotel

    Sporthotel Panorama

Tipps und weitere Infos